Vectra D-Kombi Gebläse lässt sich nicht aussschalten

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Vectra D-Kombi Gebläse lässt sich nicht aussschalten

Beitragvon bruwo1 » Fr 10. Aug 2012, 14:48

Beim Opel Vektra Bj. 2002 Diesel Kombi (Mit Klima) lässt sich auf einmal die Innenraumbelüftung nicht ausschalten. Da diese eigentlich nur durch einen Taster am Armaturenbrett schaltbar ist ist der Ventilator ständig in Betrieb. Angeblich sei der "Vorwiderstand" defekt. Wo wäre der zu finden, wenn er wirklich daran schuld wäre? in der elektrr. Fehleranzeige ist keine Fehlermeldung angegeben.



Hallo,
ich habe den Betreff etwas eindeutiger gemacht, so weiss jeder sofort worum es geht.
Viel Spass,

Heinz Rudolf
- Moderator -
bruwo1
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 6. Mär 2012, 14:58

Re: Vectra D-Kombi Gebläse lässt sich nicht aussschalten

Beitragvon Timo » Sa 11. Aug 2012, 05:54

Hallo,
da ist der Gebläseregeler defekt.
Dieser sitzt im Heizungskasten links unten.

Der Ausbau Gebläseregeler:
    - das Gaspedal am besten komplett an der Grundplatte -3 Muttern- abschrauben
    - jetzt kommst du an den Gebläseregeler -2 Schrauben- am Heizungskasten.

Ist etwas Fummelei.
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: Vectra D-Kombi Gebläse lässt sich nicht aussschalten

Beitragvon bruwo1 » Mo 13. Aug 2012, 12:19

Danke vorerst mal, weiß wer, (anscheinend sind das Kondensatoren?) oder Widerstände, von welcher Stärke die sind?? :rtfm:
bruwo1
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 6. Mär 2012, 14:58


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron