Seite 1 von 1

Astra G, Scheinwerfer ausbauen

BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 22:05
von Teo
Hallo,
man soll ja für jedes Problem ein neues Thema erstellen, deshalb jetzt die zweite Frage:

Ich möchte für den TÜV, den rechten Scheinwerfer auswechseln, dass das Plastikglas blind geworden ist.
Oben sehe ich zwei Schrauben, aber der Scheinwerfer hängt immer noch irgendwo fest. Er wackelt jetzt, aber ich bekomme ihn nicht raus.
Was muss ich noch los machen?

LG T.

Re: Astra G, Scheinwerfer ausbauen

BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2012, 16:19
von Timo
Hi,
neben den zwei Schrauben oben, ist unten am Scheinwerfer ist noch eine Schraube.

Dazu muss du die Frontschürze vorn -zumindest teilweise lösen. Zunächst sind oben vor dem Kühler, zwei Clips, die die Stossfängerverkleidung halten. In den Clips sind kleine Schlitze, da kannst du mit einem Schraubenzieher den kleinen Stift, raus hebeln und die Clips raus nehmen.

Dann die entsprechende Radhausverkleidung vorn lösen. (Torx) Jetzt kannst Du die Schürze etwas nach vorn raus ziehen, damit Du an die untere kleine (8mm) Schraube vom Scheinwerfer dran kommst. Nachdem du die Kabelstecker hinten am Scheinwerfer ab gemacht hast, kannst du den Scheinwerfer raus fummeln.

Nach dem Einbau, musst du den neuen Scheinwerfer natürlich einstellen lassen.

Re: Astra G, Scheinwerfer ausbauen

BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2012, 21:09
von Galant
Wenn du nur einen Scheinwerfer ausgewechselt hast,
kannst du zum Einstellen auch vor einer Wand fahren, Abblendlicht an schalten und den neuen Scheinwerfer auf die gleiche Höhe des Anderen stellen.

Re: Astra G, Scheinwerfer ausbauen

BeitragVerfasst: Mi 18. Jul 2012, 19:50
von Teo
Hey Danke!
Ich habe nur die eine Seite im Radhaus und die beiden Klipse in der Mitte los gemacht, dann konnte ich die Plastikverkleidung so weit weg ziehen, daß ich an die unteren Schraube vom Scheibenwischer von oben dran gekommen bin.
Super auch der Tipp, mit dem Scheinwerfer einstellen.

Vielen Dank!