Seite 1 von 1

Corsa, klappert nach Nockenwellenaustausch

BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2012, 09:39
von zimmermann8021
Hallo,ich habe bei meinem Opel Corsa b 1,4 i Automatik BJ. 1994 die Nockenwelle erneuert.Dabei habe ich die Hydrostössel und die Kipphebel geweckselt.
Motor läuft wieder aber nun habe ich folgendes Problem: ich hoffe es kann mir einer helfen. Motor läuft im Stand ganz ruhig beim Gas geben auch noch aber sobald ich Gas weg nehme fängt es an zu klappern schätze weil ich ja kein Umdrehungsmesser habe so bei 2500 um drehungen.
Was kann das sein Da ich ja wirklich alles neu rein getan habe selbst der zündverteiler ist neu!!! Hoffe echt das mir einer ein tip geben kann was ich noch tun kann will mich von diesem Wagen nicht trennen da ich ihn erst gekauft habe.
danke im voraus und hoff viele antworten :)

--
Willkommen im Board !
Ich habe den Betreff etwas eindeutiger geschrieben, so weiss jeder sofort worum es geht.

Viel Spass noch,
Heinz Rudolf

Moderator

Re: Corsa, klappert nach Nockenwellenaustausch

BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2012, 15:07
von Timo
Hallo,
hast du die Hydrostössel Nockenwelle erneuert oder gebrauchte Teile eingebaut?

Re: Corsa, klappert nach Nockenwellenaustausch

BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2012, 16:14
von zimmermann8021
Alles Gut Gebrauchte Teile also die Nockenwelle;hydros und die Kipphebel

Re: Corsa, klappert nach Nockenwellenaustausch

BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 13:42
von Schrauber
Ich würde erst mal abwarten.

Die Hydrostossel müssen sich im Zylinderkopf einlaufen.
Aber bei gebrauchten Stösseln, kann man sich auch nie sicher sein....

Re: Corsa, klappert nach Nockenwellenaustausch

BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 17:36
von zimmermann8021
Ich habe den Fehler glaub ich gefunden mein Zahnriemen ist locker gewessen und schlug auf die Abdeckung.

aber trotzdem Danke ich euch :yahoo: