Tachoantrieb per Tachowelle Astra F 1.6 Caravan Bauj.97

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Tachoantrieb per Tachowelle Astra F 1.6 Caravan Bauj.97

Beitragvon erb45 » Di 5. Jul 2016, 11:19

Hallo zusammen

Folgendes Problem liegt vor, Tacho-anzeige dreht sich nicht zeigt Tempo nicht an zählt nun auch keine Kilometer.
Tachowelle ist okay, Winkeltrieb ist okay erneuert jedoch ist kein Ritzel oder antrieb des Winkeltriebes auf der Antriebswelle aktiv das Ritzel um den Winkelantrieb für die -drehung der Tachowelle zu erreichen besteht kein -kontakt.
Leider gibt es hierfür keine Bilder oder Anleitung der rep. So das man sieht wie das Getriebe die -verbindung herstellt damit sich die Tachowelle dreht.
Normalerweise sollte hier ein einfaches System vorhanden sein Abgewinkelt von der Antriebswelle die -drehung an das Ritzel zu übertragen, es greift nun mal nur Zahnrad in eine anderes Zahnrad. :?:

Wäre für eure Hilfe dankbar, nur nach Gefühl zu fahren ist nicht okay, kann auch mal teuer werden.
erb45
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Jul 2016, 10:54

Re: Tachoantrieb per Tachowelle Astra F 1.6 Caravan Bauj.97

Beitragvon Schrauber » Do 7. Jul 2016, 14:34

Hallo,
mal ganz im ernst... :shock: ich verstehe deine Frage schon nicht. Vielleicht solltest du die Sätze nicht so verschachteln.

Kannst du bitte deine konkrete Frage, einmal in einen einfachen kurzen Satz stellen?
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 420
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 14:57

Re: Tachoantrieb per Tachowelle Astra F 1.6 Caravan Bauj.97

Beitragvon erb45 » Do 7. Jul 2016, 16:18

Schrauber hat geschrieben:Hallo,
mal ganz im ernst... :shock: ich verstehe deine Frage schon nicht. Vielleicht solltest du die Sätze nicht so verschachteln.

Kannst du bitte deine konkrete Frage, einmal in einen einfachen kurzen Satz stellen?


Ist schon okay habe mich etwas doof ausgedrückt, Fehler schon gefunden in der Diverenzialsperre, PVC Zahnrad ist nicht mehr fest justiert so kann der Winkeltrieb nicht mehr greifen, wird wohl sich zu sehr erhitzt haben und der Durchmesser sich verändert hat und rutscht einfach hin und her.
Leider mal anders herum von Getriebe in Richtung Tacho.
erb45
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Jul 2016, 10:54

Re: Tachoantrieb per Tachowelle Astra F 1.6 Caravan Bauj.97

Beitragvon erb45 » Sa 9. Jul 2016, 07:10

erb45 hat geschrieben:
Schrauber hat geschrieben:Hallo,
mal ganz im ernst... :shock: ich verstehe deine Frage schon nicht. Vielleicht solltest du die Sätze nicht so verschachteln.

Kannst du bitte deine konkrete Frage, einmal in einen einfachen kurzen Satz stellen?


Ist schon okay habe mich etwas doof ausgedrückt, Fehler schon gefunden in der Diverenzialsperre, PVC Zahnrad ist nicht mehr fest justiert so kann der Winkeltrieb nicht mehr greifen, wird wohl sich zu sehr erhitzt haben und der Durchmesser sich verändert hat und rutscht einfach hin und her.
Leider mal anders herum von Getriebe in Richtung Tacho.


Mal kurz ein Foto worum es geht, man sollte mal umdenken und vom Getriebe den verlauf zum Tacho sehen, so kommt man auch darauf das ein Tacho mal funktioniert und mal nicht, wenn es um die Geschwindigkeit geht.
Dateianhänge
Getrieb-Tacho-Antrieb.jpg
Tacho-Antrieb ab Getriebe, Mechanisch, in viele verbaut!
Getrieb-Tacho-Antrieb.jpg (71.91 KiB) 1794-mal betrachtet
erb45
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Jul 2016, 10:54


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste