Astra H Kombi 1,7l Diesel 101 PS: Klima/Kondensator defekt

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Astra H Kombi 1,7l Diesel 101 PS: Klima/Kondensator defekt

Beitragvon Autobastler » Do 9. Jul 2015, 17:51

Hallo zusammen,

nachdem ich vor 2 Jahren in der freundlichen Klimaanlagen-Werkstatt den Kondensator habe austauschen lassen usw., stelle ich diesen Sommer fest: Gleiches Spiel. :o
Das wird also wieder teuer .... Habe nun im Ersatzteilladen einen Kondensator gekauft und werde ihn selbst austauschen. Dieses mal allerdings werde ich noch ein Drahtgitter (Empfehlung vom Schrauber-Bekannten) davor einsetzen. Schluß mit Steinschlag. :dance3:

Habe im Netz schon diverse Filme zum Kältemittel usw. angeschaut. Frage an Euch:
Was soll ich die Werkstatt noch alles machen lassen, bevor sie wieder mit Kältemittel befüllen?
Meine Idee:
- Evakuieren und auf Dichtigkeit überprüfen (hoffentlich ist sonst nix undicht)
- Das Auto ist 2005 gebaut, ich würde gleich die UV-Farbe plus Öl einfüllen lassen, damit beim nächsten mal gleich sichtbar ist, wo's undicht ist.
- Wenn es beim Dichtigkeitstest alles OK war, Kältemittel einfüllen

Danke für Eure Hinweise. :victory:

Ciao, Andreas
--
Astra H Kombi 1,7 CDTI (Diesel), Motor: Z17DTH, 101 PS, EZ 6/2005
Autobastler
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Jul 2015, 17:38

Re: Astra H Kombi 1,7l Diesel 101 PS: Klima/Kondensator defe

Beitragvon Pelle » Do 9. Jul 2015, 21:06

Hallo Andreas,
du machst das wie im Lehrbuch! :good:

Genau sollte man es machen!
Pelle
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 09:20


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste