Astra G Klima Magnetspule defekt

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon gamalulu » So 5. Jul 2015, 17:55

Hallo,

bei meinem Astra G 1,6 Bj.99 X16 SZR funktioniert die Klimaanlage nicht mehr.

Nach einige Recherchen habe ich nun festgestellt,dass die Magnetspule am Kompressor defekt ist. Wenn ich bei laufendem Motor die Klima einschalte dreht sich spule nicht.
Einen leichten Motordrehzahlerhöhung kann man trotzdem feststellen.

Bei abgestelltem Motor,lässt sich die Spule mit der Hand drehen. Auch wenn ich die Klima einschalte.

Also kann ich definitiv davon ausgehen,dass die Magnetspule defekt ist bzw.die Sicherung durchgebrannt ist?

Wenn ja, wollte ich neue Sicherung einbauen. Soll wohl nicht viel kosten. Hat jemand schon so eine Sicherung ausgewechselt? Wird es angelötet oder nur irgendwie reingesteckt ?

Wenn es sehr umständlich ist,würde ich dann neue Spule kaufen.

Vielen Dank.
gamalulu
 
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Jul 2015, 15:47

Re: Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon Schrauber » So 5. Jul 2015, 20:40

Hallo,
Auf dieser Webseite hat Hannes beschrieben, wie man den Magneschalter der Klimaanlagenkupplung prüft und eine Reparaturanleitung, wie der Magnetschalter ausgetauscht wird.
Der Magnetschalter kostet im Internet nicht viel, daher lohnt der Austausch der einzelnen Sicherung nicht.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon gamalulu » So 5. Jul 2015, 22:21

Habe versucht mit einem Multimeter zu messen. Den Stecker abgebaut und gemessen,etwas mehr wie 14 V liegt an.

Am Stecker der Magnetspule zeigt die Durchgangsmessung 3 stellig, Ohm Messung zeigt 1 an.
gamalulu
 
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Jul 2015, 15:47

Re: Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon gamalulu » Mi 4. Mai 2016, 18:59

Hallo,

ich hatte eine neue Magnetspule im Oktober 2015 bei Ebay für 25Eur bestellt und erst heute einbauen können.

Bin nach der Beschreibung von Hannes vorgegangen. Es ist gar nicht so schwer,dennoch brauchte ich drum und dran ca.3 Stunden.


Hurraaaaaa:)))

Die Klima funktioniert jetzt wieder tadellos :)))

Tausend mal danke an Hannes und an andere.
gamalulu
 
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Jul 2015, 15:47

Re: Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon Galant » Fr 6. Mai 2016, 11:27

:good: :drinks:
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon Bergradler » Di 2. Aug 2016, 03:31

Hallo Zusammen,
ich habe die Reparaturanleitung von Hannes gefunden, als ich eine Anleitung für meinen Astra H 1.9 CDTI Caravan Bj 2006 gesucht habe. In der Anleitung steht, dass es beim Astra H schwieriger, weil enger zugeht. Gibt es da spezielle Schwierigkeiten (z.B. Demontage des Kompressors nur nach Kältemittelabsaugung, Demontage weiterer Teile...).

Vielen Dank schon einmal für Rückmeldungen!

Bergradler
Herzliche Grüße

Der Bergradler

Astra H CDTI 1.9, 74 kW, ADK 35, 2006
Bergradler
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Aug 2016, 03:14

Re: Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon Schrauber » Mi 3. Aug 2016, 06:09

Hallo,
nein der Kompressor muss nicht komplett ausgebaut werden, das hätte Hannes erwähnt.

Es ist nur mehr Fummelei, weil es halt sehr eng ist.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon Bergradler » So 7. Aug 2016, 15:12

Vielen Dank für die Rückmeldung!
Habe jetzt die Spule bei meinem Astra H ersetzt . Kann kann nur bestätigen, dass es ziemlich eng und fummelig ist (brauchte gut 4 h mit Vorrichten und Verräumen) . Habe letztlich doch noch die Frontschürze auch abgenommen, um am Ende den großen Sprengringe (der die Spule hält) wieder drauf zu bekommen. Sonst kommt man den kaum richtig platziert, um in drauf zu bekommen. auf jeden Fall läuft die Klimaanlage jetzt wieder einwandfrei. Habe ohne Grube, nur mit Aufbocken gearbeitet, bezüglich der Zugänglichkeit der Spule aber nicht wirklich ein Nachteil. Erst eine Hebebühne würde wohl einen Unterschied machen.
Herzliche Grüße

Der Bergradler

Astra H CDTI 1.9, 74 kW, ADK 35, 2006
Bergradler
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Aug 2016, 03:14

Re: Astra G Klima Magnetspule defekt

Beitragvon Schrauber » Mi 10. Aug 2016, 11:13

Danke für die Infos! :friends:

Das ist sicher hilfreich für Leute, die keine Hebebühne benutzen können.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste